Steckbrief Mia Knop Jacobsen

Mia Knop Jacobsen ©Gilles Soubayrand

Instrument:
Gesang

wo geboren/aufgewachsen:

In Odense (Dänemark) geboren / aufgewachsen in Potsdam.

seit wann in Berlin:
September 2013

wo studiert:

Jazz Institut Berlin

eigene Bandprojekte:
Mia Knop Jacobsen Band, ROSEMARINE, Last Chance to Misbehave, LORCA Project

die erste Jazzplatte, die für mich wichtig war:

Carmen McRae – Her finest Decca Recordings 1955-58

eine Jazzplatte, die jeder hören sollte:
Joni Mitchell – Mingus

Lieblingsjazzclub (in Berlin oder anderswo):

 A-Trane & ZigZag (Berlin)
Smalls (New York)

 

Über Bettina Bohle 49 Artikel
Studium der Musikwissenschaft, Gräzistik, Philosophie in Glasgow, Greifswald, Padua, London Promotion in Antiker Philosophie an der FU Berlin kulturpolitisch aktiv in der IG Jazz Berlin und der Koalition der Freien Szene

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Translate »