Steckbrief Defne Şahin

Instrument(e):
Gesang

wo geboren:
Berlin

wo studiert:
Esmuc Barcelona
Manhattan School of Music (New York City)

eigene Bandprojekte:
Defne Şahin Band
Aşık Duo

erste Jazzplatte, die für mich wichtig war:
Shirley Horn, „You won’t forget me“

eine Jazzplatte, die jeder hören sollte:
Fabian Almazan, „Rhizome“

mein Lieblings-Jazzclub (in Berlin oder anderswo):
A-trane (Berlin)
Jazz Gallery (New York City)

Mehr Informationen zu Defne Şahin auf ihrer website.
JAZZAffine hat ein längeres Interview mit Defne zu ihrer Zeit in New York geführt.

Über Bettina Bohle 151 Artikel
Studium der Musikwissenschaft, Gräzistik, Philosophie in Glasgow, Greifswald, Padua, London Promotion in Antiker Philosophie an der FU Berlin kulturpolitisch aktiv in der IG Jazz Berlin und der Koalition der Freien Szene
Translate »