Steckbrief Florian Höfner

Instrument:
Piano

wo geboren/aufgewachsen:
Geboren in Nürnberg, aufgewachsen in Höchstadt a. d. Aisch in Mittelfranken

von wann bis wann in Berlin:
2003–2008

wo studiert:
UdK Berlin, Manhattan School of Music (New York)

eigene Bandprojekte:
Subtone, Florian Hoefner Group, Florian Hoefner Trio

die erste Jazzplatte, die für mich wichtig war:
John Coltrane, „Blue Train“

eine Jazzplatte, die jeder hören sollte:
Miguel Zénon, „Identities are Changeable“

Lieblingsjazzclub (in Berlin oder anderswo):
Berlin: ZigZag Jazz Club,
anderswo: 12on14 Jazz Club, Warschau

Mehr Informationen zu Florian Höfner auf seiner website.

Foto: ©Tom Cochrane

Über Bettina Bohle 151 Artikel
Studium der Musikwissenschaft, Gräzistik, Philosophie in Glasgow, Greifswald, Padua, London Promotion in Antiker Philosophie an der FU Berlin kulturpolitisch aktiv in der IG Jazz Berlin und der Koalition der Freien Szene
Translate »